Stufen des Lebens: Konfirmation

 

Die Konfirmation ist ein feierlicher Segnungsgottesdienst, in dem die Jugendlichen sich zu ihrem christlichen Glauben bekennen. Darauf haben sie sich ein Jahr lang als Konfirmanden im Unterricht und in Projekten vorbereitet.

Sie lernen die Bedeutung des christlichen Glaubens in Geschichte und Gegenwart kennen und informieren sich über die Arbeit der Kirchen in der Welt. Sie üben sich in die eigene Praxis ihres Glaubens ein und können die eigene und fremde Lebenspraxis an den Herausforderungen von Nächstenliebe, Frieden und Gerechtigkeit überprüfen. Als Heranwachsende lernen sie den Mitmenschen und der Welt gegenüber verantwortlich zu begegnen und die Gemeinschaft als Gemeinde Christi wahrzunehmen.

Mit der Konfirmation erhalten sie alle Rechte in unserer Kirche. Dazu gehören z.B. die Übernahme eines Patenamtes sowie die Möglichkeit, sich selbst als Jugendelegierte oder (ab 18 Jahren) als Kirchenvorsteher/in wählen zu lassen.

Als Konfirmierte können sie an den Jugendangeboten unserer Gemeinde teilnehmen oder selbst andere Jugendliche zu eigenen Angeboten einladen. Sie sind in unserer Gemeinschaft herzlich willkommen!

 

- Hier können Sie Ihre/n Tochter/ Sohn zum Konfirmandenunterricht anmelden -